Über uns

In Buchholz im Bezirk Pankow entstand 1998 am nördlichen Stadtrand von Berlin ein Neubaugebiet. Durch den Zuzug von ca. 15.000 Einwohnern erhöhte sich die Gesamteinwohnerzahl auf 20.300. Buchholz liegt damit als Stadtteil auf dem dritten Platz im Bezirk Pankow. Zu der zugezogenen Bevölkerung zählen zahlreiche junge Familien mit Kleinkindern wie auch ältere Menschen im Seniorenalter als auch eine große Gruppe von Spätaussiedlern und anderer Nationalitäten. Das SportJugendZentrum in Buchholz ist ein Kiez-Zentrum für alle Altersgruppen. Das SJZ wird mit finanzieller Unterstützung des Bezirks Pankow von der GSJ gGmbH auf der Grundlage eines Konzepts der Sportjugend Berlin betrieben. Das SJZ bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Möglichkeiten der sportlichen, kommunikativen, kreativen und bildungsfördernden Freizeitgestaltung. Neben vielen Sportangeboten und verschiedenen Kursen für Kinder und Jugendliche bietet die Einrichtung auch älteren Erwachsenen und Senioren die Möglichkeit zum Treffen, zu Aktivitäten und zu Gesprächen im Kiez. Somit sind von Kita-Kindern, die vormittags Keramik-Figuren gestalten, über Jugendliche, die nachmittags zum Billard und Tischtennis kommen, bis hin zu älteren Menschen alle Altersgruppen angesprochen. Wichtigste Partner bei der Arbeit in dieser Einrichtung mit nachbarschaftlichem Charakter sind Gangway, die AWO, der ASP Französisch-Buchholz und Casablanca, die ortsansässigen Sportvereine SV Buchholz und SG Bergmann Borsig, die 03G33 und 03G40 Grundschule sowie die Wohnungsbaugesellschaft Dr. Upmeier GmbH & Co KG. Wir arbeiten nach dem Handbuch: “Sichere Orte für Kinder“ – zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Übergriffen jeglicher Art.

Über uns

Das Sport Jugend Zentrum Buchholz ist eine Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung, die…

weiterlesen

Unser Standort

Wir befinden uns in Buchholz in der Blankenfelder Straße.

Unser Angebot

Wir bieten neben den üblichen Freizeitaktivitäten auch ein vielfältiges sportliches Angebot.

weiterlesen